Freitag, 20. April 2018

Spielankündigung zum letzten Heimspiel

Liebe Tischtennisfreunde, Vereinsmitglieder und Fans!
 
Zum vorerst letzten Mal erreicht Euch die Einladung zum Heimspiel der 2.Bezirksligamannschaft nach Bad Berka zu folgen, um die Mannschaft auf ihrem Weg zum Klassenerhalt zahlreich und lautstark zu unterstützen.
 
Am morgigen Samstag, den 21.04. um 15:00 Uhr treffen die Gastgeber aus Bad Berka auf die Mannschaft vom SV Erfurt-West.
 
Im letzten Saisonspiel muss unbedingt ein Sieg her, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu sichern. Die Gastmannschaft von Erfurt West wiederum hat keine Chancen mehr, einen Aufstiegsplatz zu erreichen. Darum gilt es, unsere Motivation und unseren Kampfgeist ein letztes Mal hochzufahren, um die wichtigen Punkte zum Ligaverbleib nach Bad Berka zu holen. Wir würden uns freuen, wenn Ihr gemeinsam mit Euren Freunden und Familien auf den Rängen für eine tolle Heimspielatmosphäre sorgen würdet und wir gemeinsam die Saison zu einem gelungenen Abschluss bringen könnten.
 
Für Euer leibliches Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein.
 
In freudiger Erwartung grüßt Euch die 1.Herrenmannschaft vom BSV 04 Bad Berka

Sonntag, 8. April 2018

Endspurt in der 1. VEREINSLIGA

Vier Spieltage vor Saisonende ist unsere Mannschaft F2 vom Abstieg bedroht.

Am kommenden Donnerstag werden wir zu Hause gegen die ebenfalls abstiegsbedrohten

Berlstedter antreten. Aufgrund von vielen Ausfällen in der Hin – und Rückrunde

sind wir in diese prekäre Situation gelangt. Mit nur 4 Pluspunkten liegen wir aktuell auf den 10. und somit letzten Platz. 

Berlstedt liegt mit 6 Punkten derzeit auf Platz 8 und hat in der Rückrunde ebenfalls noch kein Spiel gewonnen.

Ich hoffe das alle Stammspieler zur Verfügung stehen.

Unsere Mannschaft hofft auf Eure faire Unterstützung  für das vorletzte Heimspiel gegen Berlstedt.

Gegen die ebenfalls abstiegsbedrohten Wormstedter werden wir in der folgenden Woche auswärts antreten.

Es müsste schon ein kleines Wunder geschehen, wenn wir aus den zwei Nachholspielen gegen

Rotation Weimar V 1 und V 2 Ende April noch Punkten sollten. Ziel unserer Mannschaft ist es jedoch mindestens die Relegationsrunde und somit den 9. Platz zu erreichen.

Mittwoch, 14. März 2018

Spielankündigung Gispersleben


Liebe Tischtennisfreunde, Vereinsmitglieder und Fans!
 
Zum bevorstehenden Heimspiel am Samstag, den 17.03.2018 laden wir Euch herzlich nach Bad Berka ein, um ab 15:00 Uhr die 1.Herrenmannschaft im Kampf um den Klassenerhalt zahlreich und lautstark zu unterstützen. Die Gäste aus Gispersleben sind direkte Nachbarn im Tabellenkeller, dies verspricht spannende Ballwechsel bis zum letzten Punkt. Mithilfe unserer Heimspielatmosphäre im Rücken werden wir mit Kampfgeist und Siegeswillen versuchen, die Punkte in Bad Berka zu behalten.
 
Für Euer leibliches Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein.
 
In freudiger Erwartung grüßt Euch die 1.Herrenmannschaft des BSV 04 Bad Berka

Dienstag, 28. November 2017

2.12.2017 Doppelspieltag Bezirksliga in Bad Berka

Liebe Tischtennisfans, Vereinsmitglieder und Sportfreunde!
 
Zum kommenden Doppelspieltag am Samstag, den 02.12.2017 laden wir Euch ganz herzlich in die Sporthalle des Marie-Curie-Gymnasiums in Bad Berka ein. Die erste Begegnung findet um 10:00 Uhr gegen den Tabellenführer aus Waltershausen statt. Ab 15:00 Uhr schlagen wir erneut um wichtige Punkte gegen die Zweitvertretung von Lok Erfurt auf. Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns dabei zahlreich und lautstark unterstützen würdet. Denn nur mit den Zuschauern im Rücken können wir unsere Bestform abrufen und gemeinsam den Heimsieg feiern. Die Mannschaft wird an diesem Tag wieder in Bestbesetzung antreten. Für Euer leibliches Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein.
 
In freudiger Erwartung grüßt Euch die 1.Mannschaft des BSV 04 Bad Berka

Samstag, 11. November 2017

Ausgeglichene Mannschaftsleistung und gute Nerven führen zum Erfolg gegen Post SV Mühlhausen 2

Nachdem unser 1. Jugendteam zum Vereinsjubiläum gegen TTZ Sponeta Erfurt chancenlos war, hier erkämpfte bei der 1:10 Niederlage Lisa Michel den Ehrenpunkt, konnte sich die Mannschaft heute gegen die 2. Vertretung von Post SV Mühlhausen mit 10:4 durchsetzen. Das klare Ergebnis täuscht über die Schwerstarbeit, welche wir zu verrichten hatten, um gegen die jungen Talente erfolgreich zu sein.
In dieser Partie konnten wir erstmals in unserer Stammbesetzung antreten. Carl-Philipp bewies, wie wertvoll er für unsere Mannschaft ist und zeigte in den entscheidenden Situationen gute Nervenstärke. Wie Till konnte er seine 3 Einzelspiele erfolgreich gestalten. Lisa gewann 2 Spiele und Martin konnte sein letztes Einzel nach einem 0:2 Rückstand doch noch für sich entscheiden. Die Doppelpaarungen gingen 1:1 aus. Für unseren Siegpunkt waren Till und Martin verantwortlich.
Probleme in dieser Partie bereitete allen, die Noppenspielerin unseres Gegners. Hier müssen wir im Training noch einmal wichtige Grundlagen zum Spiel mit und gegen dieses Material vermitteln.
Nächste Woche geht es dann nach Mühlhausen, wo wir auf die 1. Vertretung treffen. Sicherlich sind wir von der Papierform Außenseiter, aber trotzdem wollen wir möglichst viele gute Spiele abliefern.

Mathias Grau, 11.11.2017



Mathias Grau
mathgrau@aol.com

Erster Sieg der Saison für die F2

Endlich haben wir den ersten Sieg in der Hinrunde eingefahren.Bisher verlief die Saison für unsere Mannschaft sehr schwierig.Krankheitsbedingte Ausfälle und Leistungseinbrüche von Stammspielern haben die Mannschaft schon fast verzweifeln lassen.

Durch die Nachmeldung von Sebastian Sorber kommt langsam wieder Stabilität in die Mannschaft zurück.

In Berlstedt hatten wir durch verlieren beider Doppel einen sehr schlechten Start erwischt. Nach den ersten Einzeln gingen die Berlstedter sogar mit 5 zu 2 in Führung.

Aber konzentrierter Auftritt an den Tischen durch die Berk'schen und den unbedingten Siegeswillen, hat wurde der Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Dirk und Sebastian gewannen je 3 und Olli und Ralf je 2 Spiele.

Ralf musste sein letztes Spiel nicht mehr zu Ende spielen, da Dirk durch ein 3:0 Erfolg gegen Johann Rau den 10 Punkt einfuhr. Ralf spielte am Nachbartisch gegen Wolfgang Pfaffe und es stand bereits 2 : 2 als Dirk gewann.

Da war Opa Ralf glücklich, dass er nicht mehr in den 5 Satz musste. Ungeschlagen an dem Abend blieb nur der Berlstedter

Jörg Schröter. Jörg hat wie zu seien besten Zeiten gespielt und hat keinen eine Chance gelassen. Am Ende gewannen wir mit 10 : 7.Danke an Berlstedt. Faire Spiele und nette Atmosphäre.

Vor Spielbeginn übergab Dirk je ein Jubiläumsheft „50 Jahre TT in BB" an Abteilungsleiter TT Johann Rau und Sponsor Wolfgang Pfaffe.

Donnerstag, 9. November 2017

Rückblick: 50 Jahre Jubiläum Tischtennis in Bad Berka

Nach einem tollen Tag in der Sporthalle Bad Berka,bedankt sich der Verein bei allen Gästen und Mitgliedern. Der Tag war ein voller Erfolg und das Fernsehen war auch da. Hier der Beitrag von der Webseite des Bad Berka TV.

http://www.kanalr.de/web/de/webtv/webtv.php?channelID=4&rubrikID=&videoID=19372&VideoSuche=&autoplay=true&area=channelBBTV&division=&counter=1&leaf=on

Jan Pappenberg